AKTUELLES AUS DER TT-SPARTE

 

Tischtennis Kuddel-Muddel-Meisterschaft

 

am Freitag, den 21.06.2019 um 17. 30  Uhr

 

in der Sporthalle Hundepfuhlsweg

 

 

 

 

 

 

 

Bedingungen:

 

 

·       teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder der SV Arnum

·       Einteilung der Spieler in 5 Klassen, durch die Turnierleitung

 

·       nur Doppel in 2 Sätzen bis 21 Punkte

 

·       vor jeder Runde werden die Doppel neu ausgelost

 

·       je nach Klasseneinteilung werden Punktvorgaben vergeben

·       je gewonnenen Satz erhält der Spieler(in) einen Punkt

·       Sieger ist der Spieler(in) mit den meisten Punkten

 

 

 

 

 

Die Turnierleitung behält sich Änderungen vor, die einen reibungslosen Turnierablauf gewährleisten.

 

 

 

 

 

 

 

Zum Saisonabschluss findet der Grillabend in diesem Jahr einen Tag später, am 22.06.2019 ab ca. 19 Uhr im Vereinsheim an der Hiddestorfer Str. 25 statt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Joachim Dumsch

 

 - Spartenleiter -

 

 

Ergebnisse der Einzelmeisterschaften

 

Bei unseren Vereinsmeisterschaften am 24.5 habe 5 unserer Damen um den Titel gespielt. Stephanie Wiesner war in diesem Jahr nicht zu schlagen und wurde mit 4:0 Spielen Vereinsmeisterin. Spannender war es dann beim Kampf um Platz 2 und 3. Jeweils mit 2:2 Spielen musste bei 3 Spielerinnen das Satzergebnis und der direkte Vergleich für die Platzierungen herangezogen werden. Mit einem hauchdünnen Vorsprung erspielte sich Claudia Kugler den 2. Platz. Den 3. Platz belegte Bettina Dumsch.

 

Bei den Herren haben 19 Spieler den Weg in die Halle gefunden. Nach vielen spannenden und zum Teil engen Spielverläufen mussten sich Knut Cremer und Thomas Kurpjeweit im Halbfinal geschlagen geben und belegten zusammen den 3. Platz. Marius Dürr und Marco Richard lieferten sich im Endspiel einen hochklassigen Schlagabtausch in dem in diesem Jahr Marco das Nachsehen hatte und somit den 2. Platz belegte. Marius wurde Vereinsmeister der Herren.

 

Allen Siegern und Platzierten herzlichen Glückwunsch zum Erfolg. Für alle anderen gibt es am 21.6 noch einmal die Chance auf einen Titel bei unseren Kuddel-Muddel-Meisterschaften.

 

1. Herren gewinnt die Relegation

 

Unsere 1. Herren mit der Aufstellung Marco Richard, Marius Dürr, Knut Cremer, Heimo Vorndamme, Thomas Kurpjeweit und Lennart Temur konnten am 11.5 das Relegationsspiel gegen die 2 Herrenmannschaft vom SV Germania Grasdorf  nach hart umkämpften Spielen knapp mit 9:7 für sich entscheiden. Durch diesen Erfolg hat sich die Mannschaft auch für die nächste Punktspielserie den Platz in der 2. Bezirksklasse gesichert. Im oberen Paarkreuz sowie in den Doppeln wurden jeweils 2:2 Punkte erspielt. Den leichten Vorteil von Grasdorf im mittleren Paarkreuz (1:3) konnte durch unser top aufspielendes unteres Paarkreuz (4:0) übertroffen werden. Für diese Mannschaftsleistung noch einmal herzlichen Glückwunsch.

 

 

Doppelmeisterschaften 2019  

 

Herren: 

1. Platz Marco Richard und Ernst Niehoff

2. Platz

3. Platz

 

Damen:

1. Platz Gisela Drotschmann + Claudia Kugler

 

 

 

TT-Punktspielsaisonabschluss 2018-2019

 

 

Die Tischtennis-Punktspielserie 2018-19 ist zu Ende. In dieser Serie hatten wir 6 Mannschaften in unterschiedlichen Spielklassen gemeldet.

 

Unsere Damenmannschaft spielte erfolgreich in der Bezirksklasse und belegte den 2. Platz mit 21:11 Punkten. Neben der tollen Mannschaftsleistung waren Sabine Kühn mit 32:7 und Jenni Batke mit 23:9 Spielen die fleißigsten Punktesammlerinnen.

 

 

Auch in diesem Jahr hatte es unsere 1. Herren in der 2. Bezirksklasse schwer. Sie belegte den 8. Platz mit 11:25 Punkten. Besonders bemerkenswert war unser „Youngster“ Marius Dürr, der den Sprung vom unteren ins obere Paarkreuz mit einer guten Leistung geschafft hat und sich hoffentlich mit dieser spielerischen Freude so weiter entwickelt.

 

Voraussichtlich am 11.05 um 14:00 Uhr kann  unsere 1. Herren gegen Germania Grasdorf im Relegationsspiel den Platz in dieser Klasse hoffentlich erfolgreich wieder erspielen. Wir drücken schon einmal fest die Daumen.  Wer Zeit hat, ist gerne als Zuschauer in der Halle gesehen.