Aktuelles


Helau und Alaaf in der Judohalle

 

Am Tag nach Rosenmontag trafen sich lauter verkleidete Judoka in tollen Kostümen auf der Matte, um bei einem Abend voller Spaß und Spiele über die Matte zu toben. Musikalische Begleitung gab es dieses Jahr von Arthur Wohlfahrt, der uns auf seiner Geige aus dem 3-D-Drucker verschieden Stücke vorspielte.

Natürlich wurden auch alle Kostüme auf unserem Catwalk präsentiert und bewundert. Am Ende konnten sich alle noch an unserem leckeren Buffet stärken. Vielen lieben Dank an alle Trainer für diesen lustigen Abend!


Judo in der Grundschule Arnum

 

Zum wiederholten Male hat die Judosparte in der Grundschule Arnum ein Schnuppertraining angeboten. Ende Januar kamen alle dritten Klassen in den Genuss, den Judosport kennenzulernen.

Nachdem die Kinder sich mit einigen Zweikampfspielen aufgewärmt hatten, hat Übungsleiterin Kerstin Klose-Pischel die erste Fallschule eingeführt. Dies war auch notwendig, damit sich die Kinder beim Einüben eines leichten Judowurfes nicht verletzen würden. Nach mehrmaligem Ausprobieren klappte dieser bei vielen Kindern schon recht gut, und den Schülern hat es ganz offensichtlich viel Spaß gemacht.

So konnte das Gefühl vermittelt werden, dass Judo eine vielseitige und anspruchsvolle Sportart ist, bei der auch mal gerangelt werden darf, ohne dass man sich wehtut. Die Kinder haben auch erfahren, dass es nicht nur 8 verschiedene, durch Prüfung erreichbare Schülergrade gibt, sondern auch 10 Meisterstufen („Dan-Grade“), von denen die untersten fünf einen Schwarzgurt tragen.

Wie immer verging die Zeit viel zu schnell, denn gerne hätten die Kinder noch mehr gelernt. Zu einem Schnuppertraining sind daher alle Kinder herzlich eingeladen – natürlich auch Kinder, die bei unserer Grundschulaktion nicht dabei sein konnten.

 


Alle Jahre wieder findet im Januar unsere Spartenversammlung statt. Dieses Jahr gab es für Marcus Thom eine freudige Überraschung, der für seine 25 Jahre Mitgliedschaft in dem Sportverein Arnum geehrt wurde. Herzlichen Glückwunsch.

 

Des Weiteren standen dieses Jahr die Wahlen für wichtige Posten in der Sparte an. Kerstin Klose-Pischel wurde als Spartenleiterin wieder gewählt. Ebenso Christina Schierbaum als Kassenwartin und Katharina Schroeder-Printzen als Jugendwartin. Alle Ergebnisse waren einstimmig. Auch an dieser Stelle nochmal Herzlichen Glückwunsch. 



 

Die Judosparte nimmt jetzt Kinder ab 5 Jahren auf!

 

Judo – eine faszinierende und vielseitige Sportart! Für Kinder ab 5 Jahren bieten wir jetzt eine Anfängergruppe nach dem Konzept „Judo spielend lernen“ an.

 

Ab sofort nehmen wir interessierte Kinder – auch schon im Kindergartenalter - in der Trainingsgruppe auf. Unsere Sparte bietet qualifiziertes Training mit ausgebildeten Übungsleitern:

 

Anfängergruppe ab 5 Jahren:

Donnerstag von 17:00 bis 18:00 Uhr

 

Ihr findet uns in der Grundschulsporthalle am Klapperweg. Wir heißen Euch herzlich willkommen, bei uns auszuprobieren, ob euch der Judo-Sport liegt.

 

Bitte bringt hierfür möglichst einen langärmeligen Trainingsanzug oder locker sitzende Kleidung mit. Bei Interesse meldet euch per Mail unter svarnum.judo@vodafone.de

 

Wir freuen und auf euch!

 


Judo- Anfänger in allen Trainingsgruppen willkommen!

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. 

SV- Arnum Judo

Judo ist eine japanische Kampfsportart, in der Elemente wie Körperbeherrschung und Körperwahrnehmung geübt werden. Erforderlich ist aber auch eine ganzkörperliche Fitness besonders in den Bereichen Kraft, Kraftausdauer und Schnelligkeit. All diese Fähigkeiten wollen wir gemeinsam mit euch erarbeiten und trainieren. Und als Kampfsport ist Judo natürlich in besonderem Maße geeignet, das Selbstbewusstsein in Konfliktsituationen z.B. in der Schule zu stärken.

Wir nehmen jederzeit Anfänger in allen Trainingsgruppen auf!

Wir haben folgende Trainingszeiten:

siehe unter Training- Trainingszeiten

Ihr findet uns in der Grundschulsporthalle am Klapperweg.

Bei Interesse könnt Ihr Kontakt aufnehmen bei Kerstin Klose-Pischel (Telefon: 05101-851405) oder schaut einfach spontan bei uns vorbei. Bitte bringt einen langärmeligen Trainingsanzug oder locker sitzende Kleidung mit.

Kerstin