Aktionen


Gürtelprüfungen 2017

 

Kurz vor den Osterferien fanden bei uns Gürtelprüfungen  statt. 

Vor den Augen der Prüfer zeigten die Judoka Würfe und Haltegriffe, die sie ihm Training gelernt hatten.

 

Wir gratulieren herzlich unseren fleißigen Prüflingen zur ihrem neuen Gürtel: Weiß-Gelb: Luca Khurtsidze, Carlo Kersting, Lucas Wolf; Gelb: Luisa Janßen, Lars Benseler, Stephanie Koch; Gelb-Orange: Leonie Beadle.  

 



Endlich ist es wieder so weit. Die fünfte Jahreszeit hat begonnen und auch wir haben fleißig Fasching gefeiert. Am Dienstagabend tummelten sich Ninjas, Hexen, Superhelden und viele andere kostümierte Gestalten auf den Judomatten.

Nach einem kurzen Aufwärmspiel ging es für alle über den Catwalk, wobei alle Kostüme vorgestellt wurden.

Anschließend ging es mit verschiedenen Gruppenspielen und Toben weiter.

Zwischendurch gab es eine kurze Snackpause an unserem Fingerfoodbuffet. Beendet wurde unsere schöne Zeit durch ein Minikonzert von Tobias Behrmann, der auf seiner Gitarre für uns ein Stück einstudiert und vorgetragen hat. Wir bedanken uns bei allen Trainern und Helfer für diese witzige Feier. Weitere Bilder findet ihr auf unserer Facebookseite.

                                                                                                             Bis zum nächsten Mal,

                                                                                                             eure Arnumer Judoka


Liebe Judokafreunde, 

 

am 26.01.2017 fand unsere  alljährliche Spartenversammlung statt. Für alle die leider nicht dran teilnehmen konnte, hier noch einmal die wichtigsten Infos für euch zusammengefasst. 

Unser Spartenvorstand und auch unsere Kassenwartin konnten für ihre sorgfältige Arbeit im Jahr 2016 einstimmig entlastet werden.

Aufgrund der sorgfältig geführten Finanzen wird es auch diese Mal, wie seit 20 Jahren, keine Erhöhung des Spartenbeitrags geben.

Felix Trommer und Charlotte Sprongalla wurden einstimmig für 2 Jahre als stellvertretende Spartenleitung wieder gewählt.  

Unsere Jugendlichengruppe wird aufgrund des erhöhten Interesses demnächst von 18.00-19.10 trainiere.

Termine:

Wie immer findet dieses Jahr eine Dojonacht (am 25.05.2017) statt bei der die Judokakinder mit den Trainern gemeinsam in der Halle übernachten werden.

Auch ein Heldentraining soll dieses Jahr wieder stattfinden. 

Ganz besonders freuen wir uns dieses Jahr einen Dan-Lehrgang für alle Interessierten ausrichten zu dürfen. Die offizielle Einladung und alle wichtigen Infos folgen demnächst.

 

Bis bald auf der Matte,

 

Euer Trainerteam 

 


Neue Prüflinge 

 

Kurz vor Weihnachten konnten sich einige unserer fleißigen Judoka selbst beschenken, indem sie erfolgreich ihre Gürtelprüfung bestanden. Wir gratulieren herzlich Jakob Feichtenschlager, Stephanie Koch und Alexander Mülller zum Weiß-Gelb-Gurt, sowie Chiara Jacobi, Pauline Berger und Marlene Jeschieniak zum Gelb-Gurt! 

Wir sehen uns im Januar auf der Matte.
Hajime! :-)


BA-BA-BA-Banküberfall

 

Regelmäßig lädt die Sparte Judo des SV Arnums externe und hochgraduierten                                         Judotrainer zu einer besonderen Trainingseinheit ein. Dieses Jahr konnten wir Dennis Burkhardt (5. Dan) als Gasttrainer engagieren. Auch die Judoka aus unserem Nachbarverein TSV Pattensen hatten wir zu diesem Event eingeladen.

 

Unter dem Motto „Ba-Ba-Banküberfall“ wurden verschieden Möglichkeiten gezeigt, einen Partner im Boden umzudrehen, um ihn in einem Haltegriff zu nehmen und den Kampf zu gewinnen. Bei der Kindereinheit wurde das Thema spielerisch und mit viel Ausprobieren angegangen, während es bei den Erwachsenen eher um die physikalischen und technischen Aspekte ging. Am Ende konnte sich alle am leckeren Weihnachtsbuffet stärken und der ein oder andere konnte sogar noch ein Autogramm von Dennis ergattern. Alle Judoka hatten viel Spaß und freuen sich schon auf den nächsten Gasttrainer. Bis dahin, Hajime!


Judo in der Grundschule Hiddestorf

Viele neugierige Gesichter erwarteten Übungsleiterin Kerstin Klose-Pischel am vergangenen Freitag in der Grundschule Hidddestorf. Zum wiederholten Male führte die SV Arnum die Kooperationsveranstaltung „Tag des Judo“ durch, ein Schnuppertraining für die Grundschüler.

Zunächst konnten sich die Kinder bei dem Spiel „Klammerklauen“ aufwärmen.

Dann sollten Sie an diesem Tag einen ersten Judowurf lernen. Und damit sich niemand wehtun würde, musste zunächst einmal eine Falltechnik vermittelt werden. Nach mehrmaligem Üben klappte das bei den Kindern schon recht gut, so dass ein erster, einfacher Wurf eingeübt werden konnte. Mit viel Freude und ohne Angst konnten die Kinder am Ende der kurzen Übungseinheit bereits eine kleine Fußtechnik werfen. Abgerundet wurde die Einheit durch einige Raufspiele.

Begeistert waren die Kinder der vierten Klasse, als die Übungsleiterin zusammen mit ein paar ganz mutigen Kindern noch richtige Judowürfe auf der Weichbodenmatte zeigte.

Einige Kinder kündigten bereits an, beim Judotraining vorbeizukommen. Für weitere interessierte Anfänger bietet sich diese Möglichkeit immer dienstags und donnerstags zwischen 17 und 18 Uhr in der Grundschulturnhalle Arnum. Wir freuen uns auf Euch!


Dojonacht der Judosparte der SV Arnum

 

Entsprechend einer viele Jahre andauernden Tradition haben wir in der Nacht vor Himmelfahrt, vom 04. auf den 05. Mai, wieder unsere Dojonacht veranstaltet.  Es waren 22 Kinder angemeldet, die zusammen mit 8 Betreuern und Trainern an der Motto-Nacht „Judolympia“ teilgenommen haben.  In einer Vorbereitungsphase für die „judolympischen“ Disziplinen wie z.B. Gürtelweitwurf, Hochsprung, Sprint konnten die Kinder zunächst für die Einzeldisziplinen üben, um sich danach im Olympischen Dorf bei Würstchen und Salaten zu stärken. Daran schloss sich die Gruppenphase an, in der die Kinder, die jetzt in 2 Mannschaften aufgeteilt waren, mehrere Mannschaftsspiele bestritten. Spät in der Nacht kehrte  Ruhe ein, und die Kids hatten am nächsten Morgen noch genug Energie, um im Mannschaftsfinale gegeneinander anzutreten.

 

Zur Zufriedenheit aller teilnehmenden Kinder war der Punktestand der Mannschaften ausgeglichen. Erschöpft, aber stolz, und mit Medaille, T-Shirt und Urkunde ausgestattet, werden Kinder, Betreuer und Eltern dieses Event in guter Erinnerung behalten.

 

 

 

SV Arnum-Judo

 


Judo- Gürtelprüfung im Dezember 2015

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. 

 

 Am 10.12.15 und am 15.12.15 fanden die letzten Gürtelprüfungen des Jahres 2015 statt. Insgesamt haben 19 Kinder die Gürtelprüfung im Dezember bestanden.


Abschlusstraining vor Weihnachten: Judo- Akrobatik

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. 

 

Akrobatik-Thementraining

 

Am 17.12.15 fand unser Abschlusstraining vor den Weihnachtsferien statt. Am Training unter dem Motto „Akrobatik“ nahmen 28 Kinder teil. Die Judoka hatten viel Spaß, Bodenturnelemente auszuprobieren, Akrobatikfiguren zu bauen und sich spielerisch mit dem Thema Akrobatik zu beschäftigen.


Selbstverteidigungsnachmittag der Judo-Sparte

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. 

Selbstverteidigungsnachmittag der Judo-Sparte

Bereits zum 3. Mal engagierte die Judosparte der SV Arnum einen ganz besonderen, vereinsexternen Judosportler für eine Trainingseinheit.

Am Samstag, den 21.11.15 besuchte Manfred Grabinski unsere Judosparte. Er vermittelte in einem Spezialtraining Judo-Selbstverteidigungstechniken für unsere judobegeisterten Kinder und Erwachsenen. Manfred ist Danträger in mehreren Kampfsportarten und muss sein Selbstverteidigungs-Know-How auch beruflich einsetzen.

Zunächst konnten ca. 20 Arnumer Judo-Kids an seinen Ausführungen teilhaben. Nach dem Aufwärmtraining zeigte Manfred, dass sich die Fallschule in der Selbstverteidigung dadurch von der Judofallschule unterscheidet, dass man dem Gegner nach dem Fallen sofort wieder verteidigungsbereit gegenübersteht. Anschließend zeigte er verschiedene Techniken, mit denen man einen Gegner auf dem Boden festlegen kann.

 

20151121 01   20151121 04

Nach Abschluss der ersten Trainingseinheit konnten sich die anwesenden Kinder und Eltern beim leckeren Mitbring-Büffett bedienen.

In der nachfolgenden Einheit für die Erwachsenen zeigte Manfred Grabinski einige Methoden, um einen Angreifer abzuwehren und kampfunfähig zu machen. Dies untermalte er durch die ein oder andere Erfahrung aus seinem Berufsalltag, und auch bei ungläubigen Nachfragen einiger Teilnehmer, ob bestimmte Techniken funktionieren, konnte er dies durch seinen reichen Erfahrungsschatz bestätigen.

 

20151121 02   20151121 03

Hinterher saßen wir noch eine Weile gemütlich zusammen und konnten uns auch mit den Teilnehmern aus unserem Nachbarverein TSV Pattensen austauschen.

Alles in allem blicken wir auf einen kurzweiligen und lehrreichen Nachmittag zurück.


Judo- Gürtelprüfungen

Wir haben an folgenden Terminen Gürtelprüfungen geplant:

Gürtelprüfungstermine bieten wir grundsätzlich nach vorheriger Absprache mit den Trainern kurz vor den Schulferien, also einmal im Vierteljahr, an. Die Prüfungstermine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Bitte sprecht Eure Trainer rechtzeitig vorher (mind. 4 Wochen vorher) an, wenn Ihr an einer Prüfung teilnehmen wollt.

Kerstin