Aktuelles


Einladung zur Spartenversammlung

 

 

 

Hiermit lade ich alle Mitglieder zur Spartenversammlung am

 

 

 

Montag, den 13. Januar 2020 um 19:30 Uhr

 

 

 

in das Clubhaus der SV Arnum, Hiddestorfer Str. 25, 30966 Hemmingen, ein.

TAGESORDNUNG:

 

1.    Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit

 

2.    Genehmigung des Protokolls vom 08.01.2019

 

3.    Jahresbericht der Spartenleitung und der Übungsleiter

 

4.    Kassenbericht

 

5.    Entlastung der Spartenleitung

 

6.    Anpassung der Spartenbeiträge  

 

7.    Neuwahlen

 

Stellvertr. Spartenleiter/in für 2 Jahre

 

   8.    Anträge

 

            9.    Verschiedenes

 

 

Anträge sind bis spätestens 09.01.2020 bei der Spartenleitung einzureichen.

 

Anja Postler

Spartenleiterin

 

 

 

 


Erfolg auf ganzer Linie


Mit Jette Ahrens hat die Leichtathletiksparte der SV Arnum in diesem Sommer laufstarken
Zuwachs bekommen.

Bereits Ende September zeigte sie beim 22. Hiddestorfer Rübenlauf ihr Können und gewann den 5 km Lauf ihrer Altersklasse WJ U16. Mit ihrer starken Zeit von 22,37 Minuten schaffte sie es außerdem in der Gesamtwertung der Frauen auf den dritten Platz.

Am 10.11.19 startete Jette erneut, diesmal beim Hermann-Löns-Park-Lauf in Hannover. Trotz der niedrigen Temperaturen konnte sie ihre 5 km-Zeit auf 21,30 min verbessern und sich so auch in diesem Lauf den verdienten ersten Platz in ihrer Altersklasse sichern.

Ein weiterer Erfolg ist zudem Platz 10 in der Gesamtwertung aller Läuferinnen und Läufer. Herzlichen Glückwunsch!

 

 


Abnahme des Laufabzeichens

 

Bei schönstem Herbstwetter beendete die Leichtathletiksparte am 25.10.19 mit der

Abnahme des Laufabzeichens die Sommersaison. Dieses konnte in einem 15-, 30- oder

60-minütigen Dauerlauf erworben werden. Insgesamt gingen 32 Leichtathletinnen und

Leichtathleten an den Start, mit dem Ziel so lange wie möglich mitzulaufen. Und in der Tat

schafften es 27 von ihnen bis zum Ende durchzuhalten und ganze 60 Minuten ohne Pause

zu laufen. Auch die mitgekommenen Eltern waren durchaus fleißig und halfen dabei die

Hoch- und Weitsprunganlage winterfest zu machen. Das Trainerteam ist stolz auf alle

Läuferinnen und Läufer, dankt den helfenden Händen und freut sich auf die nun

anstehende Wintersaison in der Halle.