Aktuelles

Bahneröffnung und Kreismeisterschaft am 1. Mai 2019 in Garbsen

 

 

Mit Feiertagsmotivation im Rücken starteten am Mittwoch, dem 1.5., 7 Athletinnen und Athleten der SV Arnum beim ersten besuchten Wettkampf des Jahres in Garbsen. Unterstützt wurden sie nicht nur von Familie und Trainerteam, sondern auch vom sonnigen   Wetter. Als jüngste TeilnehmerInnen gingen Helene Oumard (W8), Miriam Vogt (W8) und Niels Wangenheim (M8) an den Start. Alle drei lieferten einen starken Lauf über 800 m ab und konnten sich über neue Bestzeiten und tolle Platzierungen freuen: Helene und Miriam, die im gleichen Lauf starteten, wurden 2. und 5., Niels belegte in seinem Lauf den 6. Platz. Auch Annike Ahrens und Alara Kesim (beide W10) traten im 800-m-Lauf an und schafften es in einem starken Teilnehmerfeld den 6. und 10. Platz zu erreichen. Felix Heuermann startete ebenfalls auf den 800 m und lief mit seiner grandiosen Zeit von 02:46 min fast allen davon. Belohnt wurde seine Leistung mit dem 2. Platz in seiner Altersklasse (M11). Als ältester Sportler ging Frederik Postler (M15) an den Start. Er sprang eine neue Bestleistung (5,73 m) und sicherte sich damit den 1. Platz im Weitsprung. Beim Speerwurf reichte es mit 37,82 für den 2. Platz. Als letzte Disziplin folgte der Sprint über 100 m, den Frederik in der nächsthöheren Altersklasse (U18) mitlief. Trotz der älteren Konkurrenz erreichte er mit seiner Zeit von 11:86 sec den 7. Platz. Abschließend war der Tag in Garbsen ein guter Start in die Wettkampfsaison 2019! 

 

 

 

 


Training im Erika-Fisch-Stadion

Am Samstag, dem 27.04.19, zog es die Leichtathletinnen und Leichtathleten der SV Arnum nach Hannover. Bei blauem Himmel und strahlendem Sonnenschein trainierten alle vier Gruppen der Sparte im Erika-Fisch-Stadion, der ehemaligen Mehrkampfanlage. Wie schon in den Vorjahren folgten viele Kinder und Jugendliche der Einladung zum zusätzlichen Trainingsangebot und brachten mit Familien und Freunden einige Zuschauer mit. Neben den Grunddisziplinen Laufen, Springen und Werfen standen auch allgemeine Athletik und Koordination auf dem Trainingsplan. So starten die Sportlerinnen und Sportler nun gut vorbereitet in die anstehende Wettkampfsaison und können bereits am Mittwoch, dem 01.05.19, bei der Landesoffenen Bahneröffnung und Kreismeisterschaft in Garbsen ihre Fortschritte unter Beweis stellen.