Aktuelles


 

Frederik Postler ist Landesmeister im Weitsprung

 

 

 

Bei den diesjährigen Hallen-Landesmeisterschaften der Leichtathletik konnte sich Frederik Postler von der SV Arnum erstmals den Titel im Weitsprung der Landesverbände Niedersachsen und Bremen sichern. Bereits mit seinen zweiten Sprung stellte er mit 5,38 m  seine persönliche Bestleistung auf und ließ die Konkurrenz der Altersklasse M14 hinter sich. 

 

Im anschließenden Sprint Wettbewerb war Frederik in den Vorläufen auf der 60 m Strecke mit einer Zeit von 7,70 sec. noch Schnellster, musste sich jedoch im Endlauf dem Emder Jeremias Heeren geschlagen geben und wurde mit einer hervorragenden Zeit von 7,67 sec. Vizemeister.

G. Iffländer

Frederik Postler     (Bild von Finn Iffländer)

 


 

Frederik Postler erfolgreich im SLZ Hannover

 

 

Der aus Hüpede stammende Leichtathlet Frederik Postler von der SV Arnum ist beim 1. Hallen- sportfest 2018 im Sportleistungszentrum in Hannover am 06. Januar 2018 gestartet. Frederik trainiert seit kurzer Zeit im Sportleistungszentrum und konnte mal wieder beweisen, dass keiner so schnell ist wie er. In seiner Altersklasse waren 35 Teilnehmer am Start. Beim Sprint über 60m der männlichen Jugend M14 gewann er den Vorlauf mit einer sensationellen Zeit von 7,81 sec.. Beim Finallauf konnte Frederik seine Zeit nicht verbessern, aber mit 7,87 sec. gewann er auch diesen Lauf und sicherte sich den 1. Platz.

 

Im Weitsprung lieferten sich die Teilnehmer der M 14 einen spannenden Wettkampf. Nach 3 Sprüngen kam Frederik ins Finale und erreichte mit einer Weite von 4,70 m den 4. Platz.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 


Hallen-Stadtmeisterschaft in Bad Münder am 26. November 2017

 

Schon seit mehreren Jahren fahren Wettkämpfer der SV Arnum zu den Hallen-Stadtmeisterschaften nach Bad Münder.

Für das sportliche Highlight sorgte diesmal Sergey Prediger. Er war an diesem Tag in Bestform und wurde Stadtmeister im Hochsprung mit 1,60m und auch im Kugelstoßen schaffte er mit einer Weite von 9,10m den 1. Platz. Im 600m Lauf schaffte er den Sprung auf Treppchen und wurde Dritter.

Johannah Nowak startete im 600m-Lauf und erreichte mit einer persönlichen Bestzeit von 2,24 min den 3. Platz. Im Sprint über 36m (6,7 sec.) schaffte sie den 4. Platz und im Schlagball den 5. Platz (20,0m).

 

Herzlichen Glückwunsch.

Anja Postler