Startschuss für Saison 2

Auch im 2. Halbjahr geht es bei den Grundschulbaskets wieder auf Korbjagd.

 

Zwar waren heute noch nicht alle Schulen mit vollständigen Teams angetreten, doch dennoch wurde den zahlreichen Zuschauern in der Albert Einstein Schule ein gutes Basketballturnier geboten.


Das neugeformte Team aus der Rathausstraße mit Trainer Robert Schmidt konnte in jedem Spiel gut mithalten, doch musste sich leider ohne Sieg aus dem Turnier verabschieden.


Das Team aus Arnum von Organisator Jochen Michels musste 2 Niederlagen einstecken, doch konnte besonders im letzten Spiel mit einer starken Teamleistung und einem Sieg überzeugen.


Die Spielgemeinschaft mit Spielern aus Rethen und Grasdorf wollten an die starken Leistungen aus der Vergangenheit anknüpfen und konnten sich in 2 Spielen souverän durchsetzen. Sie mussten sich nur gegen das Team aus Sarstedt geschlagen geben. Trainer Daniel Wohlfahrt ist davon überzeugt, dass der Kampf um die Tabellenspitze noch lange nicht entschieden ist.


Die Sarstedter konnten alle Spiele für sich entscheiden und sichern sich somit die Tabellenspitze. Erfolgscoach Clemens Ebeling ist sehr zufrieden mit der Leistung seiner Schützlinge.


Bei der anschließenden Wurfchallenge konnten die Teams aus Arnum und Rethen konnten außerdem einen Extrapunkt bei der Wurfchallenge erlangen.


Ein besonderes Dankeschön geht auch an unsere Schiedsrichter Dennis Ridinger, Arin Sofi und Petar Nikolovski, die sich mit den GS Baskets schon auf die Schiedsrichterfortbildung vorbereiten.

 

Arnum Rethen  6:8
Sarstedt Arnum 18:12
Rathausstraße Sarstedt 7:10
Arnum Rathausstraße 10:8
Sarstedt Rethen 14:9

Saison 1 bei den Grundschulbaskets endet

Abschlusstabelle bei den GS Baskets

Platz Team

 1

Sarstedt Spartans

2

Rethen Bulls

3

Arnum Atoms

4

Rathaus Shooters

5

Grasdorfer Fighting Goats

6

Suthwiesen High Flyers

7

Beuthener Knights

Unter der Leitung von Gurneet Mangat konnten die Teams nochmal ihr Können unter Beweis stellen.
Da bisher noch keine Ergebnisse veröffentlicht wurden kommt hier der Abschlussbericht für das Gesamte Halbjahr.

 

1. Sarstedt Spartans
Das Team konnte die Saison mit nur einer Niederlage gegen die Rathausstraße abschließen und zeigte auch heute beim Turnier ihr Talent.
2. Rethen Bulls
Nachdem das Team zu Beginn des Halbjahres etwas Eingwöhnungszeit gebraucht hat, konnte heute beim Abschluss Turnier sogar der Turniersieg eingefahren werden.
3. Arnum Atoms
Obwohl das Team nur aus 3. Klässlern besteht, konnten sich die Spieler immer wieder gegen die ältern Gegenspieler durchsetzen und viele Siege einfahren.
4. Rathaus Shooters
Das ebenfalls junge Team konnte als einziges Team den Tabellenführer bezwingen und zeigte eine starke Leistung beim Turnier heute.
5. Grasdorfer Fighting Goats
Trotz des kreativen Teamnamen konnte sich das Team selten durchsetzen. Die Spieler freuen sich aber schon auf das 2. Halbjahr
6. Suthwiesen High Flyers
Leider waren viele Schüler häufig durch andere Sportarten verhindert, allerdings konnte auch die Suthwiesenschule Überraschungssiege einfahren.
7. Beuthener Knights
Die Beuthener Knights haben sich im Laufe der Saison sehr gesteigert, doch am Ende hat es nicht für eine höhere Platzierung gereicht.

 

Im 2. Halbjahr kommt die Pestalozzi Schule noch in den Spielbetrieb